Der CDU-Stadtverband Diepholz hat im Zuge der Corona-Krise die Aktion „Mach Diepholz bunter!“ gestartet. Eine Nachricht mit Namens- und Adressangabe an info@cdu-stadt-diepholz.de genügt und Kinder in der Stadt Diepholz und den Ortsteilen erhalten eine Lieferung bunter Straßenmalkreide kontaktlos und direkt bis vor die Haustür. Die Aktion läuft bis alle vorhandenen Kreidepakete verschenkt sind oder Pfingstmontag, 1. Juni, erreicht ist.
„Schulen und Kitas laufen nur langsam wieder an, nicht alle Freunde können aktuell getroffen werden, da wollen wir aktiv werden. In einer Videokonferenz haben wir dann Ideen ausgetauscht und alle waren von der Straßenmalkreide begeistert“, erklärt Marcel Scharrelmann, Vorsitzender der CDU Diepholz, die Aktion „für die ganze Familie“. 

Mit der Straßenmalkreide können Familien unter Einhaltung der allgemeinen Hygiene- und Abstandsregelungen des Landes in bunten Farben die Stadt und die Ortsteile kreativ gestalten. „ wir finden, eine willkommene Abwechslung und Beschäftigung in dieser Zeit und mitmachen lohnt sich“, ergänzt die stellvertretende Parteivorsitzende Sabine Wilker.

Um den lokalen Einzelhandel zu unterstützen, hat die CDU Diepholz nicht nur die Kreide vor Ort gekauft, sondern wird auch die drei besten Kunstwerke im Rahmen eines Online-Wettbewerbs prämieren. „ wer sein Kunstwerk bis Pfingstmontag per E-Mail einsendet und auf unserer Facebook Seite die meisten Klicks sammelt, kann Gutscheine für ein Diepholzer Spielwarengeschäft gewinnen“, erklärt Wilker. Einen Gutschein im Wert von 50 € erhält das Sieger Kunstwerk, der zweite Platz wird mit 30 € und der dritte Platz mit 20 € prämiert.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben