Der CDU Stadtverband auf Facebook ! https://www.facebook.com/CDUDiepholz/
Hans-Ulrich Püschel
Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen auf den Internetseiten der CDU Diepholz!

Wir, die Mitglieder des Vorstandes, der Ratsfraktion, der unterschiedlichen Parlamente und alle Mitglieder, wollen Ihnen einen Einblick in unsere politische Arbeit und unsere geselligen Veranstaltungen geben.

Nehmen Sie sich doch einen Moment Zeit und stöbern durch unsere Fotos oder informieren Sie sich über unsere Termine und Standpunkte.

Wenn Sie Gefallen an unserer Arbeit gefunden haben, scheuen Sie sich bitte nicht uns eine Nachricht zu schreiben oder aktiv die Politik für unsere Heimat mitzugestalten. Sie sind herzlich bei uns willkommen!

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Surfen!

Ihr
Hans-Ulrich Püschel


 
11.04.2017
Die Frauen Union aus Diepholz war nach Bremen zu einem Treffen mit Julia Klöckner gefahren.
Die stellv. CDU-Bundesvorsitzende und CDU-Landesvorsitzende in Rheinland-Pfalz sprach vor über 100 Teilnehmern im Parkhotel in Bremen. Wie uns hierzu die Frauen Union Vorsitzende Rita von Destinon mitteilte, überzeugte Julia Klöckner auf ganzer Linie.
weiter

05.04.2017

Landkreis Diepholz. Die Europäische Zentralbank will die Qualifikationsanforderungen auch für Sparkassen-Aufseher deutlich verschärfen und künftig nur noch ausgewiesene Finanzexperten in den Verwaltungsräten zulassen - für die CDU-Landtagsabgeordneten Volker Meyer und Landtagsvizepräsident Karl-Heinz Klare geht diese Forderung deutlich über das Ziel hinaus: „Es ist grundsätzlich richtig, Fachleuten die Aufsicht über Bankgeschäfte zu überlassen. Hier wird jedoch der Versuch unternommen, die regional aufgestellten Sparkassen mit systemrelevanten Großbanken gleichzusetzen, die weltweit agieren. Das ist auch ein Angriff auf die bewährte Aufsichtsstruktur unserer Sparkasse im Landkreis Diepholz“, kritisieren Klare und Meyer. 

weiter

05.04.2017
Bei der Besichtigung des Kanzleramtes in Berlin ergab sich jetzt für eine Besu- chergruppe aus dem Wahlkreis Diepholz/Nienburg ein spontanes Treffen mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. 
weiter

04.04.2017
Im Rahmen ihrer Grundschulen-Besuche trafen sich die Mitglieder der CDU-Fraktion in der Mühlenkampschule.

Begrüßt wurde die Gruppe von Schulleiterin Annett Dreger. Die Schulleiterin konnte berichten, dass zur Zeit 240 Kinder die Schule besuchen. In den Räumlichkeiten der Schule ist auch ein Schulkindergarten untergebracht. Hier werden zurzeit zwölf noch nicht schulfähige Kinder mit 20 Wochenstunden betreut und gefördert. Die Mühlenkampschule bietet als Ganztagsschule ein Mittagessen und Nachmittagsbetreuung an. Das Angebot umfasst eine Hausaufgabenbetreuung, ein offenes Betreuungsangebot durch außerschulische Kooperationspartner (z.B. Musik, Sport, Kochen etc.) bis 15.30 Uhr sowie eine kostenpflichtige Betreuung bis 17.00 Uhr.

 
weiter

03.04.2017 | Fraktionsvorsitzender Gerhard Albers
Unter Leitung ihres Fraktionsvorsitzenden Gerhard Albers besuchte die CDU-Stadtratsfraktion das Archiv des Diepholzer Kreisblattes im Schröder`schen Haus an der Schloßstraße.

Dieser Besuch sollte auch dazu dienen, ergänzende  Informationen bei der weiteren Diskussion um die Fortführung und zukünftige Gestaltung des Diepholzer Stadtarchives zu erhalten. 

weiter

27.03.2017
Bundestagsabgeordneter Axel Knoerig besuchte kürzlich die Stadtwerke Huntetal in Diepholz.
Er wurde dort von dem Geschäftsführer Waldemar Opalla und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Horst Glockzin empfangen. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende, das vor gut einem halben Jahr in Kraft getreten ist. 
weiter

19.05.2017
Talk "Wirtschaft 4.0 ? Deutschlands Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit stärken? mit Angela Merkel, Hajo Schumacher, Rolf Schrömgens (Gründer & CMO Trivago) und Markus Ament (Gründer und CSO Taulia)
19.05.2017
?Alte Denke, neue Denke?! Innovationen im digitalen Zeitalter? -- Keynote von Prof. Dr. Jürgen Gausemeier, Vizepräsident der ACATECH und Deutschlands führender Industrie-4.0-Experten
19.05.2017
Bei der heutigen #cnight2017 betonte die CDU-Vorsitzende Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel die Chancen von Digitalisierung: "Durch die Digitalisierung entstehen nicht weniger, sondern andere Arbeitsplätze." Sie betonte, wie wichtig es sei, Veränderung als Normalität zu verstehen. "Wir wollen, dass innovative Unternehmen nach Deutschland kommen." Gleichzeitig wies sie darauf hin, dass sich unternehmerische Initiative nicht per Gesetz verordnen lasse.
Suche
Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands